Nach einem gelungenen Lagerstart am Sonntagabend und einer ersten Sandplatzstunde, ging der erste Tag auch schon zu ende. Am Montagmorgen durften wir nach dem Frühstück zum ersten Mal in diesem Lager unsere Pflegepferde putzen und auch gleich Satteln, da wir heute in vierer Gruppen auf einen Ausritt gehen durften. Während die eine Gruppe ritt durften die andere Gruppe indische Laternen basteln, welche wir als Dekoration für den Freitag benötigen werden. Als die ganze Mädelsgruppe geduscht und wieder versammelt waren konnten wir uns Frisuren von Tabea und Miriam machen lassen, welche leider nicht alle den ganzen Abend überlebten.

Nach dem Abendessen, ging es auf die Suche nach dem verschwundenen Schlüssen, welche wir benötigten um die Schatztruhe zu öffnen, in welcher sich eine Überraschung befand. Nach vielen kniffligen Rätsel lösen und einem Kopf an Kopf Rennen hat die Gruppe „Rot“ den Schatz nun endlich geöffnet.

Als Tagesabschluss durften wir alle zusammen, die Fotos vom Tag anschauen und einen feinen Dessert geniessen.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Tag. 🙂

[huge_it_gallery id=“46″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.